Herkersdorfer Carnevals Club

HCC - Herkersdorfer Carnevals Club 1958 e.V

 

Damenelferrat



Mitglieder:
Brigitte Staegemann, Daniela Bender, Andrea Bender, Ulrike Fischbach, Katrin Schramm, Kathrin Hilgeland, Daniela Berndes, Marianne Berndes, Marita Berndes, Sabine Bassa, Sarah Heidemann, Sandra Kohles, Melanie Stock, Ulrike Schlösser, Ulrike Stockschläder, Sandra Schwan, Julia Bauer, Saskia Stein, Karin Greb, Beatrix Mockenhaupt

Geschichte:

Gegründet wurde der Damenelferat im Jahre 1977 von Gisela Brüning.
Ihren ersten Auftritt hatte der Damenelferrat jedoch erst in der Session 1978/1979.
"Ein Damenelferat unter Leitung von Gisela Brünig verzaubert erstmals das Publikum" (Originalzitat aus der Festschrift zum 25. jährigen Bestehen des HCC).

"Und das ist auch bis Heute so geblieben!"

Nach Gisela Brüning übernahm die Leitung der Damen bis 2003 Anne Latsch-Hommes, die dann das Amt an Brigitte Staegemann abgab.

Die Aufgaben des Damenelferrates sind Heute wie Damals, die Repräsentation des Vereins während der Prunksitzung auf der Elferratsempore, zu Seiten der aktuellen Tollität.

Am Karnevals Dienstag bereitet die Damen das Prinzenfrühstück vor und bewirtet in charmanter Art die Gäste der Tollität.
Das heißt Tische eindecken, Kaffee kochen und Brötchen schmieren. Wobei sie hier zunächst selbst ihre besten Gäste sind, denn die ein oder andere Flasche Sekt muss bei den Vorbereitungen dran glauben.

Eine weitere wichtige Aufgabe der Damen, ist es die Tollität auf seinen Besuchen bei den befreundeten Vereinen zu begleiten. Dazu gehört natürlich auch immer ein adrettes Aussehen und ein Lächeln auf den Lippen.